Aktuelle Events & Termine

Howard Greenberg Gallery - Fotoaustellung im KuK Monschau

30.000 Abzüge der wichtigsten Vertreter des Kunstgenres
Fotografie im 20. Jahrhundert umfasst das Archiv der
Howard Greenberg Gallery. Die Sammlung der 1981
– damals noch als Photofind – gegründeten Galerie mit
Sitz in New York erstreckt sich über sämtliche kunstfotografischen
Gattungen und Stile bis hin zu zeitgenössischer
Fotografie. Die Ausstellung From Archive to History
ist nun im KuK zum ersten und absehbar einzigen Mal in
Deutschland zu sehen.
Sie zeigt Arbeiten von 60 Fotografen, unter ihnen Edward
Steichen, Man Ray, Walker Evans, Sarah Moon und Berenice Abbott. Die Ausstellung wurde ein wenig im
Stil des surrealistischen Literaturspiels Exquisite Corpse
zusammengestellt, bei dem die Mitspieler einen Teil
eines Satzes oder Bildes verantworten, ohne weitere
zu kennen. In der KuK-Ausstellung zu sehen sind u. a.
Mode-Inszenierungen von Lillian Bassman, Horst P. Horst
und Martin Munkacsi, Aufnahmen von Pariser Straßen
um 1900 von Eugène Atget, ikonenhafte Porträts von
Arnold Newman oder Lisette Model. Howard Greenberg
gehört zu den einflussreichsten Kunsthändlern in New
York City. Für die KuK-Ausstellung stellt er etwa 130
besondere Aufnahmen aus seiner Sammlung wegweisender
Fotografie zur Verfügung. Sie gewährt ungewöhnliche
Einblicke in die Chronik der Fotografie des
20. Jahrhunderts.

Eröffnung am 30. Juni 2019 um 12.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen

Di - Fr: 14 - 17 Uhr

Sa, So: 11 - 17 Uhr

http://www.kuk-monschau.de/


Kleinkirmes in Mützenich

Kleinkirmes inkl. Pfarrfest in Mützenich;


SAGA - Sounds of Summer 2019

SAGA wurden 1977 in Kanada gegründet. Sie waren Mitbegründer eines neuen Sounds, der später als Progressive Rock eine große Fangemeinde fand. Ihre Hits wie WIND HIM UP, ON THE LOOSE, HUMBLE STANCE oder DON'T BE LATE werden immer noch in Radiostationen überall auf der Welt gespielt. SAGA verkauften bis dato über 8 Millionen Tonträger.
Wir freuen uns sehr, dass SAGA am Sonntag 25.August 2019 um 20.00 Uhr zu einem Live Konzert nach Monschau zu uns auf die Burg kommen wird.  

TICKETS HIER:https://www.monschau-festival.de/saga-sounds-of-summer-2019.html

www.monschau-festival.de


DRK-Blutspendetermin in Kalterherberg


Ausstellung: Das Monschauer Land in alten Bildpostkarten

Die Ansichtskartenausstellung ist vom 31. August bis 13. Oktober samstags sowie sonn- und feiertags von 14 - 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

www.gv-mon.de archiv@gv-mon.de


Webereimuseum Höfen

Wir informieren Sie über die Arbeitsabläufe und führen Ihnen Spulmaschinen und Webstühle in Aktion vor.
Der Eintritt ist kostenfrei, eine Spende wird erbeten.
Gruppen auf Anfrage unter:
Monika Jakobs 02472-7313
Gertrud Jakobs 02472-7822

Homepage Webereimuseum Höfen


Ausstellung: Das Monschauer Land in alten Bildpostkarten

Die Ansichtskartenausstellung ist vom 31. August bis 13. Oktober samstags sowie sonn- und feiertags von 14 - 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

www.gv-mon.de archiv@gv-mon.de


Jubiläumsfeier Musikverein und Feuerwehr Konzen

Gemeinsame Jubiläumsfeierlichkeiten des Musikvereins Eintracht Konzen 1874 e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr Monschau - Löschgruppe Konzen (112 Jahre)


Jubiläumsfeier Musikverein und Feuerwehr Konzen

Gemeinsame Jubiläumsfeierlichkeiten des Musikvereins Eintracht Konzen 1874 e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr Monschau - Löschgruppe Konzen (112 Jahre)


Autorenlesung: Angelika Keiser

Angelika Keiser

Apollofalter

auch an der Mosel wird gemordet ....

Eintritt frei – Anmeldung 8035807oder Stadtbuecherei@stadt.monschau.de

 Bei den Autorenlesungen "Mörderische Serie" gibt es traditionell einen Els und ein Schwarzbrot.


Vergangene Events & Termine

Landkirmes in Mützenich

Programm folgt


Seniorennachmittag in Konzen

Seniorennachmittag der Pfarrgemeinde


Großkirmes in Konzen

diverse Veranstaltungen


Kirmes in Mützenich

Freitags: Baumaufstellen, Faßanstich Kirmesbeginn für die gesamte Dorfbevölkerung Samstags: Summerparty für Jung und Alt Sonntag: Kirchgang, Frühschoppen, Familientag


Kinderfilmprogramm

Unkostenbeitrag: 2,00 Euro

Dauer: 15.30 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Der Einlass ist erst ab ca. 15.15 Uhr möglich, da eine vorherige Betreuung/Aufsicht nicht gewährleistet ist.
Weitere Infos unter Tel. 0241 5198 5155, Frau Christine Skrabal, E-mail: christine.skrabal@staedteregion-aachen.de

Die Veranstalter freuen sich über jede(n) kleine(n) und große(n) Besucher(in), der/die nach dem Film noch Lust und Laune hat, bei verschiedenen Mal-, Bastel- und Spielaktionen mitzumachen !


Kinderfilmprogramm

Unkostenbeitrag: 2,00 Euro

Dauer: 15.30 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Der Einlass ist erst ab ca. 15.15 Uhr möglich, da eine vorherige Betreuung/Aufsicht nicht gewährleistet ist.
Weitere Infos unter Tel. 0241 5155 2556, Frau Christine Skrabal, E-mail: christine.skrabal@staedteregion-aachen.de

Die Veranstalter freuen sich über jede(n) kleine(n) und große(n) Besucher(in), der/die nach dem Film noch Lust und Laune hat, bei verschiedenen Mal-, Bastel- und Spielaktionen mitzumachen !


Nachgefragt: Gesundheit aktuell - Wochenspiegel und AOK informieren

Referenten:

wird noch bekannt gegeben

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung zum Vortrag im Rahmen der Reihe "Nachgefragt: Medizin aktuell - AOK und Wochenspiegel informieren" ist erforderlich, Ruf-Nummer: 02472 982 101.


Literaturkaffee in der Stadtbücherei Monschau - Ralf Kramp

- Kaffee, Tee und Gebäck inkl.-

Bei den Autorenlesungen "Mörderische Serie" gibt es traditionell einen Els und ein Schwarzbrot.

Eintritt : 5,00 €

Anmeldung telefonisch unter 02472 803 5807 oder per E-Mail: stadtbuecherei@stadt.monschau.de


Erlebnistour: Mit dem Stadtwächter unterwegs

Wie auf einer Zeitreise geleitet der Stadtwächter in seinem historischen Gewand seine Gäste zurück ins Mittelalter. Wer Monschau kennt, der denkt an die Burg und die Ära der Tuchmacher, aber der Stadtwächter findet seine Geschichten auch in den engen Gassen und denkmalgeschützten Häusern. Er wird erzählen, warum der Lehrer im Rathausturm saß und welches Haus dem „falschen Grafen“ gehörte.
Wer weiß schon, welcher mittelalterliche Beruf sich hinter dem Ausdruck „den Mantel drüber decken“ verbirgt? Und vielleicht lässt sich unterwegs auch das Geheimnis um den angeblichen Hallergeheimgang lüften? 
Dauer: 1,5 Stunden

Tickets bestellen


Sportfest in Rohren

Programm folgt