Aktuelle Events & Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Vergangene Events & Termine

Weihnachtsmarkt Monschau (5. Wochenende)

Altstadt Monschau

Romantik, Genussmomente und Geschenkeshoppen auf dem Monschauer Weihnachtsmarkt

Die weihnachtliche Altstadt mit ihren Fachwerkfassaden, 3 großen Weihnachtsbäumen und einer Weihnachtsbeleuchtung, die wie ein Sternenhimmel wirkt, bilden das romantische Ambiente, welches den Monschauer Weihnachtsmarkt so beliebt macht. Öffnungszeiten:  alle 4 Adventswochenenden vom 01. – 23.12.und zusätzlich am 24. + 25.11. jeweils freitags und samstags von 11 – 21 Uhr, sonntags 11 – 20 Uhr, 26.11. + 24.12. geschlossen.

Ein Rundgang durch die geschmückten Gassen führt zu vier verschiedenen Standorten in der Stadt, wo die ca. 30 Buden aufgebaut sind: Gerberplatz, Stadtstraße, Rurbrücke, Marktplatz und „Patere Höfje“ hinter dem Aukloster. Egal ob in den Weihnachtsbuden oder in den kleinen Boutiquen und Kunsthandwerksläden, entdecken Sie die attraktive Auswahl an Handwerkskunst, Dekorationen, Weihnachtsschmuck, hochwertigen und ausgefallenen Geschenkartikeln und Leckerbissen. Weitere Marktstände gibt es vor und in der Markthalle an der Rurbrücke und auf dem Wintermarkt am Turm in der Stadtstraße. Dazu locken die berühmten Monschauer Spezialiäten zum Genießen und Verschenken: Moutarde de Montjoie, Kaffee aus der Caffee-Rösterei oder Printen, Dütchen und Vennbrocken

Absolut sehenswert: die Krippenausstellung in der Markthalle mit ca 30 selbstgebauten Krippen ganz unterschiedlicher Bauart und die prächtige Krippe in der Pfarrkirche im Stadtteil Höfen mit ihrem „Singenden Hirten“. Öffnungszeiten ab Herbst auf der Webseite.

Weihnachtsklänge auf dem Markt: Sobald es dunkelt, gibt es weihnachtliche Live-Musik auf dem Markt. Freitags von 18 – 20 Uhr musizieren die Eifeler Alphornissen. Samstags und sonntags spielen gegen Abend Musikvereine oder Turmbläser auf dem Markt

Um die Anreise für unsere Gäste so bequem wie möglich zu gestalten, wurde sowohl für Gruppen als auch für Einzelgäste extra ein Park & Ride-System eingerichtet; an allen Tagen ab Imgenbroich – Himo / Bushof und zusätzlich samstags und sonntags  ab Höfen und Schulzentrum Haag. Detaillierte Informationen www.monschau.de

Mehr Informationen finden Sie hier!

Weihnachtsmarkt Monschau (4. Wochenende)

Altstadt Monschau

Romantik, Genussmomente und Geschenkeshoppen auf dem Monschauer Weihnachtsmarkt

Die weihnachtliche Altstadt mit ihren Fachwerkfassaden, 3 großen Weihnachtsbäumen und einer Weihnachtsbeleuchtung, die wie ein Sternenhimmel wirkt, bilden das romantische Ambiente, welches den Monschauer Weihnachtsmarkt so beliebt macht. Öffnungszeiten:  alle 4 Adventswochenenden vom 01. – 23.12.und zusätzlich am 24. + 25.11. jeweils freitags und samstags von 11 – 21 Uhr, sonntags 11 – 20 Uhr, 26.11. + 24.12. geschlossen.

Ein Rundgang durch die geschmückten Gassen führt zu vier verschiedenen Standorten in der Stadt, wo die ca. 30 Buden aufgebaut sind: Gerberplatz, Stadtstraße, Rurbrücke, Marktplatz und „Patere Höfje“ hinter dem Aukloster. Egal ob in den Weihnachtsbuden oder in den kleinen Boutiquen und Kunsthandwerksläden, entdecken Sie die attraktive Auswahl an Handwerkskunst, Dekorationen, Weihnachtsschmuck, hochwertigen und ausgefallenen Geschenkartikeln und Leckerbissen. Weitere Marktstände gibt es vor und in der Markthalle an der Rurbrücke und auf dem Wintermarkt am Turm in der Stadtstraße. Dazu locken die berühmten Monschauer Spezialiäten zum Genießen und Verschenken: Moutarde de Montjoie, Kaffee aus der Caffee-Rösterei oder Printen, Dütchen und Vennbrocken

Absolut sehenswert: die Krippenausstellung in der Markthalle mit ca 30 selbstgebauten Krippen ganz unterschiedlicher Bauart und die prächtige Krippe in der Pfarrkirche im Stadtteil Höfen mit ihrem „Singenden Hirten“. Öffnungszeiten ab Herbst auf der Webseite.

Weihnachtsklänge auf dem Markt: Sobald es dunkelt, gibt es weihnachtliche Live-Musik auf dem Markt. Freitags von 18 – 20 Uhr musizieren die Eifeler Alphornissen. Samstags und sonntags spielen gegen Abend Musikvereine oder Turmbläser auf dem Markt

Um die Anreise für unsere Gäste so bequem wie möglich zu gestalten, wurde sowohl für Gruppen als auch für Einzelgäste extra ein Park & Ride-System eingerichtet; an allen Tagen ab Imgenbroich – Himo / Bushof und zusätzlich samstags und sonntags  ab Höfen und Schulzentrum Haag. Detaillierte Informationen www.monschau.de

 

Mehr Informationen gibt es hier!

Weihnachtsmarkt Monschau (3. Wochenende)

Altstadt Monschau

Romantik, Genussmomente und Geschenkeshoppen auf dem Monschauer Weihnachtsmarkt

Die weihnachtliche Altstadt mit ihren Fachwerkfassaden, 3 großen Weihnachtsbäumen und einer Weihnachtsbeleuchtung, die wie ein Sternenhimmel wirkt, bilden das romantische Ambiente, welches den Monschauer Weihnachtsmarkt so beliebt macht. Öffnungszeiten:  alle 4 Adventswochenenden vom 01. – 23.12.und zusätzlich am 24. + 25.11. jeweils freitags und samstags von 11 – 21 Uhr, sonntags 11 – 20 Uhr, 26.11. + 24.12. geschlossen.

Ein Rundgang durch die geschmückten Gassen führt zu vier verschiedenen Standorten in der Stadt, wo die ca. 30 Buden aufgebaut sind: Gerberplatz, Stadtstraße, Rurbrücke, Marktplatz und „Patere Höfje“ hinter dem Aukloster. Egal ob in den Weihnachtsbuden oder in den kleinen Boutiquen und Kunsthandwerksläden, entdecken Sie die attraktive Auswahl an Handwerkskunst, Dekorationen, Weihnachtsschmuck, hochwertigen und ausgefallenen Geschenkartikeln und Leckerbissen. Weitere Marktstände gibt es vor und in der Markthalle an der Rurbrücke und auf dem Wintermarkt am Turm in der Stadtstraße. Dazu locken die berühmten Monschauer Spezialiäten zum Genießen und Verschenken: Moutarde de Montjoie, Kaffee aus der Caffee-Rösterei oder Printen, Dütchen und Vennbrocken

Absolut sehenswert: die Krippenausstellung in der Markthalle mit ca 30 selbstgebauten Krippen ganz unterschiedlicher Bauart und die prächtige Krippe in der Pfarrkirche im Stadtteil Höfen mit ihrem „Singenden Hirten“. Öffnungszeiten ab Herbst auf der Webseite.

Weihnachtsklänge auf dem Markt: Sobald es dunkelt, gibt es weihnachtliche Live-Musik auf dem Markt. Freitags von 18 – 20 Uhr musizieren die Eifeler Alphornissen. Samstags und sonntags spielen gegen Abend Musikvereine oder Turmbläser auf dem Markt

Um die Anreise für unsere Gäste so bequem wie möglich zu gestalten, wurde sowohl für Gruppen als auch für Einzelgäste extra ein Park & Ride-System eingerichtet; an allen Tagen ab Imgenbroich – Himo / Bushof und zusätzlich samstags und sonntags  ab Höfen und Schulzentrum Haag. Detaillierte Informationen www.monschau.de

 

Mehr Informationen gibt es hier!

Weihnachtsmarkt Monschau (2. Wochenede)

Altstadt Monschau

Romantik, Genussmomente und Geschenkeshoppen auf dem Monschauer Weihnachtsmarkt

Die weihnachtliche Altstadt mit ihren Fachwerkfassaden, 3 großen Weihnachtsbäumen und einer Weihnachtsbeleuchtung, die wie ein Sternenhimmel wirkt, bilden das romantische Ambiente, welches den Monschauer Weihnachtsmarkt so beliebt macht. Öffnungszeiten:  alle 4 Adventswochenenden vom 01. – 23.12.und zusätzlich am 24. + 25.11. jeweils freitags und samstags von 11 – 21 Uhr, sonntags 11 – 20 Uhr, 26.11. + 24.12. geschlossen.

Ein Rundgang durch die geschmückten Gassen führt zu vier verschiedenen Standorten in der Stadt, wo die ca. 30 Buden aufgebaut sind: Gerberplatz, Stadtstraße, Rurbrücke, Marktplatz und „Patere Höfje“ hinter dem Aukloster. Egal ob in den Weihnachtsbuden oder in den kleinen Boutiquen und Kunsthandwerksläden, entdecken Sie die attraktive Auswahl an Handwerkskunst, Dekorationen, Weihnachtsschmuck, hochwertigen und ausgefallenen Geschenkartikeln und Leckerbissen. Weitere Marktstände gibt es vor und in der Markthalle an der Rurbrücke und auf dem Wintermarkt am Turm in der Stadtstraße. Dazu locken die berühmten Monschauer Spezialiäten zum Genießen und Verschenken: Moutarde de Montjoie, Kaffee aus der Caffee-Rösterei oder Printen, Dütchen und Vennbrocken

Absolut sehenswert: die Krippenausstellung in der Markthalle mit ca 30 selbstgebauten Krippen ganz unterschiedlicher Bauart und die prächtige Krippe in der Pfarrkirche im Stadtteil Höfen mit ihrem „Singenden Hirten“. Öffnungszeiten ab Herbst auf der Webseite.

Weihnachtsklänge auf dem Markt: Sobald es dunkelt, gibt es weihnachtliche Live-Musik auf dem Markt. Freitags von 18 – 20 Uhr musizieren die Eifeler Alphornissen. Samstags und sonntags spielen gegen Abend Musikvereine oder Turmbläser auf dem Markt

Um die Anreise für unsere Gäste so bequem wie möglich zu gestalten, wurde sowohl für Gruppen als auch für Einzelgäste extra ein Park & Ride-System eingerichtet; an allen Tagen ab Imgenbroich – Himo / Bushof und zusätzlich samstags und sonntags  ab Höfen und Schulzentrum Haag. Detaillierte Informationen www.monschau.de

 

Mehr Inforationen gibt es hier!

Weihnachtsmarkt Monschau (1. Wochenede)

Altstadt Monschau

Romantik, Genussmomente und Geschenkeshoppen auf dem Monschauer Weihnachtsmarkt

Die weihnachtliche Altstadt mit ihren Fachwerkfassaden, 3 großen Weihnachtsbäumen und einer Weihnachtsbeleuchtung, die wie ein Sternenhimmel wirkt, bilden das romantische Ambiente, welches den Monschauer Weihnachtsmarkt so beliebt macht. Öffnungszeiten:  alle 4 Adventswochenenden vom 01. – 23.12.und zusätzlich am 24. + 25.11. jeweils freitags und samstags von 11 – 21 Uhr, sonntags 11 – 20 Uhr, 26.11. + 24.12. geschlossen.

Ein Rundgang durch die geschmückten Gassen führt zu vier verschiedenen Standorten in der Stadt, wo die ca. 30 Buden aufgebaut sind: Gerberplatz, Stadtstraße, Rurbrücke, Marktplatz und „Patere Höfje“ hinter dem Aukloster. Egal ob in den Weihnachtsbuden oder in den kleinen Boutiquen und Kunsthandwerksläden, entdecken Sie die attraktive Auswahl an Handwerkskunst, Dekorationen, Weihnachtsschmuck, hochwertigen und ausgefallenen Geschenkartikeln und Leckerbissen. Weitere Marktstände gibt es vor und in der Markthalle an der Rurbrücke und auf dem Wintermarkt am Turm in der Stadtstraße. Dazu locken die berühmten Monschauer Spezialiäten zum Genießen und Verschenken: Moutarde de Montjoie, Kaffee aus der Caffee-Rösterei oder Printen, Dütchen und Vennbrocken

Absolut sehenswert: die Krippenausstellung in der Markthalle mit ca 30 selbstgebauten Krippen ganz unterschiedlicher Bauart und die prächtige Krippe in der Pfarrkirche im Stadtteil Höfen mit ihrem „Singenden Hirten“. Öffnungszeiten ab Herbst auf der Webseite.

Weihnachtsklänge auf dem Markt: Sobald es dunkelt, gibt es weihnachtliche Live-Musik auf dem Markt. Freitags von 18 – 20 Uhr musizieren die Eifeler Alphornissen. Samstags und sonntags spielen gegen Abend Musikvereine oder Turmbläser auf dem Markt

Um die Anreise für unsere Gäste so bequem wie möglich zu gestalten, wurde sowohl für Gruppen als auch für Einzelgäste extra ein Park & Ride-System eingerichtet; an allen Tagen ab Imgenbroich – Himo / Bushof und zusätzlich samstags und sonntags  ab Höfen und Schulzentrum Haag. Detaillierte Informationen www.monschau.de

 

Mehr Informationen gibt es hier!

Erlebnistour: Altstadt Geschichte(n)

Gerberplatz in Monschau

Die historische Altstadt wird auch Sie mit ihren romantischen Fachwerkfassaden und den engen verwinkelten Gassen begeistern. Unzählige denkmalgeschützte Gebäude geben Zeugnis von der wechselvollen Geschichte einer Stadt, die eng mit der Herrschaft ihrer Burgherren und den Lebensumständen in einer rauen Eifel-Landschaft verknüpft ist.

Lassen Sie sich überraschen von den interessanten und amüsanten Geschichten, wie die Menschen früher in Monschau gelebt haben.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 7,00€ für Erwachsene

          4,00€ für Kinder bis 12 Jahre

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Tickets erhalten Sie in der Monschau Touristik in der Stadtstraße 16 in 52156 Monschau oder im Nationalpark-Tor Höfen auf der Hauptstraße 72 in 52156 Monschau.

 

Sowie online  unter folgendem Link

Tickets bestellen

Streetfood Drink & Music Festival

Altstadt Monschau

Ein großes Fest für ALLE GENERATIONEN!
 
DATUM: 20.10. - 22.10. 2023
ORT: Zentrum
52156 Monschau
 
ÖFFNUNGSZEITEN:
Freitag: 17 Uhr bis 22 Uhr
Samstag: 12 Uhr bis 22 Uhr
Sonntag: 12 Uhr bis 20 Uhr

Weitere Informationen gibt es hier!

Erlebnistour: Die schöne Helene lädt zum Stadtbummel ein

Gerberplatz in Monschau

Für das Angebot der Monschauer Erlebnistouren erwacht ein Monschauer Original zum Leben. In einer Zeit, als Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau noch unvorstellbar war, hat die „Schöne Helene“ das „Hotel de la Tour“ im ehemaligen Richterischen Haus geführt. Die tüchtige, selbstbewusste Frau war so erfolgreich, dass ihr Betrieb zu den ehemals besten Adressen der Stadt gehörte.

Begleiten Sie die „Schöne Helene“ beim Bummel durch die verwinkelten Gassen  „ihrer“ Stadt und sehen Sie Monschau, wie es war und wie es heute ist, aus Sicht einer Wirtsfrau, die in ihrer Zeit um 1900 sogar den Kronprinz begeistert hat.


Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 7,00€ für Erwachsene

          4,00€ für Kinder bis 12 Jahre

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Tickets erhalten Sie in der Monschau Touristik in der Stadtstraße 16 in 52156 Monschau oder im Nationalpark-Tor Höfen auf der Hauptstraße 72 in 52156 Monschau.

 

Sowie online  unter folgendem Link

Tickets bestellen

Erlebnistour: Kleine Entdecker unterwegs mit dem Stadtwächter

Gerberplatz in Monschau

„Guten Tag Herr Stadtwächter, was machen Sie eigentlich den ganzen Tag? Warum tragen Sie so eine „komische“ Kleidung? “ Das alles und noch viel mehr könnt Ihr den Monschauer Stadtwächter bei seinem Rundgang persönlich fragen. Lasst Euch überraschen von den interessanten Geschichten wie die Menschen früher in Monschau gelebt haben. Und richtig spannend wird es in den kleinen fast unsichtbaren, versteckten Gässchen und geheimnisvollen Gemäuern, die er Euch dann zeigen wird. Und mehr verraten wir noch nicht….
Mitbringen von Taschenlampen und festes Schuhwerk werden empfohlen

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 7,00€ für Erwachsene

          4,00€ für Kinder bis 12 Jahre

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Tickets erhalten Sie in der Monschau Touristik in der Stadtstraße 16 in 52156 Monschau oder im Nationalpark-Tor Höfen auf der Hauptstraße 72 in 52156 Monschau.

Sowie online  unter folgendem Link

Tickets bestellen

Erlebnistour: Monschau zum Anbeißen

Gerberplatz in Monschau

Moutarde de Montjoie, Monschauer Dütchen, Vennbrocken, Zwickelbier, Els oder eine gute Tasse Kaffee – Monschau ist nicht nur eine malerische mittelalterliche Stadt, sondern hat auch kulinarisch einiges an Leckereien und ganz besonderen Spezialitäten zu bieten. Bei einem interessanten und amüsanten Stadtrundgang werden den Besuchern die Leckereien vorgestellt und hier und da darf sogar genascht werden.

Zudem erfährt man, wie die Stadt an ihren Namen gekommen sein könnte, warum manche Häuser kaum mehr als ein Zimmer pro Etage haben und wie der Marktplatz entstanden ist ...

Dauer 1,5 Stunden
 
 
Veranstalter: Monschau Touristik GmbH

Tickets bestellen